Unser Service-Telefon:   0251 492-5877

Die Kanalhaie

Nordkirchenweg 100
48163 Münster
 
Kontaktdaten
Jutta Südmersen  
Telefon: 025197200760
E-Mail: leitung@kanalhaie.org
Web: http://www.kita-kanalhaie.de

Träger

Verein zur Kinderbetreuung "Die Kanalhaie" e.V.
Duesbergweg 102
48153 Münster
Telefon:

Angebotene Plätze

Anzahl Plätze: 70
  • Plätze für 1-jährige Kinder
  • Plätze für 2-jährige Kinder
  • Plätze für Kinder ab 3 Jahren bis zum Schuleintritt

Pädagogisches Profil

  • Wald- und Umweltpädagogik
  • Teiloffenes Konzept
  • Situationsorientierter Ansatz
  • Inklusive Betreuung

Aktuell freie Betreuungsplätze (Stand 28.11.2022)

 
Betreuungsplätze Plätze für 1-jährige Kinder: 0
Betreuungsplätze Plätze für 2-jährige Kinder: 3
Betreuungsplätze Plätze für Kinder ab 3 Jahren bis zum Schuleintritt: 9

Freie Betreuungsplätze zum 01.08.

25 35 ohne 35 Block 45
Plätze für 1-jährige Kinder 0 0 0 5
Plätze für 2-jährige Kinder 0 0 0 12
Plätze für Kinder ab 3 Jahren bis zum Schuleintritt 0 0 0 6

Kurzinfo

Unsere Einrichtung bietet Platz für 70 Kinder  im Alter von 1 bis 6 Jahren in 4 Gruppen. Neuaufnahmen finden in der Regel gemäß unserer genehmigten Rahmenstruktur zu Beginn des Kita-Jahres statt. Folgende Kriterien sind für die Auswahl der Neuaufnahmen ausschlaggebend:

- Rechttsanspruch des Kindes auf einen Betreuungsplatz

- Begründeter Betreuungsanspruch von 45 Std. pro Woche

- Wohnort der Eltern im Stadtbereich Münster

- Grundsätzliches Einverständnis mit unserer Konzeption und dem Leitbild einer Elterninitiative

- Bereitschaft zur Kooperation und Mitarbeit

 

ACHTUNG:

Wir sind umgezogen! 

Neue Adresse: Nordkirchenweg 100, 48163 Münster

Telefon:0251/97200760


 Nach oben

Öffnungszeiten

Montag-Freitag 7.30-16.30 Uhr


 Nach oben

Schließungszeiten

Schließungszeiten: 3 Wochen Sommerferien, 1 Woche Osterferien, Zwischen Weihnachten und Neujahr, 2 Teamtage. Die genauen Termine werden den Eltern am Anfang des Kindergartenjahres mitgeteilt.


 Nach oben

Team

Bei uns werden die Kinder durch  10 pädagogische Fachkräfte, 2 Unterstützungskräften in einer familiären Atmosphäre betreut. 2 Hauswirtschaftskräfte runden unser Team ab und kümmern sich um die hauswirtschaftlichen Tätigkeiten.


 Nach oben

Innen

Unsere 4 Gruppen verfügen über je einen Gruppenraum mit anschließendem, eigenem Kinderbad und Nebenraum. Des Weiteren, je nach Gruppentyp, über 1-2 Differenzierungsräume.

Diese werden als Schlafräume, Atelier und Forscherraum genutzt, letztere gruppenübergreifend. Alle Räume sind durch große Fenster hell, freundlich und laden zum Spielen und Verweilen ein.


 Nach oben

Außen

Wir verfügen in unserem großen Außenbereich über zwei Spielflächen, die den unterschiedlichen Bedürfnissen von U3 und Ü3 Kindern entsprechend ausgestattet sind.

Das Highlight unserer Außenfläche ist auf jeden Fall die beliebte Tunnelrutsche vom Obergeschoss in den großen Sandkasten, sowie die Wasserpumpe mit Wasserbahn für Wasser- und Matschspiele.

Es gibt außerdem genug Platz für Fang- und Ballspiele und die Wege werden von den Kindern an den Fahrzeugtagen mit entsprechenden Fahrzeugen befahren.

Unsere Klettergerüste bieten altersentsprechende Klettermöglichkeiten und Rutschen. Ebenso kommt das Schaukeln in unseren Vogelnestschaukeln im U3 und Ü3 Bereich nicht zu kurz.

Ebenso gibt es ein Hochbeet als Gelegenheit für die Kinder, Kräuter, Obst, Gemüse und Blumen zu pflanzen und zu ernten.

 


 Nach oben

Pädagogisches Profil

Lernen mit allen Sinnen,
bedeutet für uns, sich im Alltag und in Projekten ganzheitlich an den Bedürfnissen der Kinder zu orientieren, draußen zu sein, sich zu bewegen, die Sinne zu schulen und sich gesund zu ernähren. In einem entwicklungsfördernden Spiel- und Lebensraum werden in der Gemeinschaft soziale Kompetenzen und Selbstvertrauen gestärkt.

Individuelle Entwicklung in der Gemeinschaft
Im Mittelpunkt unserer pädagogischen Arbeit steht die individuelle Entwicklung eines jeden Kindes in einem partnerschaftlichen und wertschätzenden Umgang aller miteinander. Unsere vielfältigen Bildungsangebote ermöglichen den Kindern, stark und rücksichtsvoll zu werden. Selbstbewusstsein, Eigenständigkeit, Identität und soziale Kompetenzen sollen gebildet werden.

Die Welt entdecken
Kinder lernen mit allen Sinnen-ihr Antrieb ist die Neugierde. Sie wollen sich die Welt aneignen, sie sehen, fühlen, entdecken und erforschen. Sie wollen wissen, hören, spüren und begreifen. All diese Wege zum Lernen vertiefen wir in den verschieden Bildungsbereichen.

Fit für die Zukunft
Ein wichtiger Bestandteil unserer Arbeit ist es, Identität auszubilden, sowie die emotionale Sicherheit und das Selbstvertrauen der Kinder während ihrer ganzen KiTa-Zeit zu stärken, damit sie ihren weiteren Bildungsweg selbstbewußt gehen können.


 Nach oben

Kooperation und Vernetzung

Kooperation mit 5 Elterninitiativen (Vorschulgruppen-Treffen),
Vernetzung mit 9 Elterninitiativen (Leitungstreffen),
Arbeitskreis Kindertageseinrichtung-Grundschule-Im Aase-, Geist- und Südviertel
Grundschulen der Vorschulkinder,
Eltern helfen Eltern e.V.,
Beratungsstelle Südviertel e.V.,


 Nach oben

Zusammenarbeit mit Eltern

Erziehungspartnerschaft
heißt für uns, einen gemeinsamen Blick von Erzieher*innen und Eltern in gegenseitigem Vertrauen und mit Ehrlichkeit, Toleranz und Respekt auf das Wohl des Kindes und die Einrichtung zu haben. Eine sanfte Eingewöhnungszeit, die von den Eltern begleitet wird, soll unseren Kindern den Einstieg in die Gruppe ermöglichen. Es finden jährlich Elterngespräche statt, die anhand der Bildungsdokumentationen vorbereitet werden. Regelmäßige organisatorische sowie pädagogische Elternabende informieren die Eltern über die Strukturen, organisatorische Abläufe und über die pädagogische Arbeit in der Einrichtung. Als Eltern haben Sie die Möglichkeit sich aktiv in das Vereinsleben einzubringen. Tätigkeitsfelder für die Eltern gibt es von A wie Administration bis Z wie Zauberhandwerker.


 Nach oben

Aktuelles / Termine

Am Freitag, den 25.11.2022 findet in der Zeit von 15:00-17:30 Uhr für alle Familien, die für das Kitajahr 2023/2024 einen Betreuungsplatz suchen und sich für unsere Kita interessieren, ein Tag der offenen Tür in unserer Kita statt.

Neben einer Führung durch die Räumlichkeiten findet ein Austausch mit den Eltern und Fachkräften der Kita statt und auch für das leibliche Wohl wird gesorgt. Wir möchten alle erwachsenen Besucher bitten eine FFP2 Maske zu tragen. Vielen Dank für ihr Verständnis.

Wir freuen uns auf alle, die wir an diesem Nachmittag kennlernen dürfen.



 Nach oben

Aufnahmekriterien

Unsere Einrichtung bietet Platz für 70 Kinder im Alter von 1 bis 6 Jahren in 4 Gruppen. Neuaufnahmen finden in der Regel gemäß unserer genehmigten Rahmenstruktur zu Beginn des Kita-Jahres statt. Folgende Kriterien sind für die Auswahl der Neuaufnahmen ausschlaggebend:

- Rechttsanspruch des Kindes auf einen Betreuungsplatz

- Begründeter Betreuungsanspruch von 45 Std. pro Woche

- Wohnort der Eltern im Stadtbereich Münster

- Grundsätzliches Einverständnis mit unserer Konzeption und dem Leitbild einer Elterninitiative

- Bereitschaft zur Kooperation und Mitarbeit


 Nach oben

Elternbeitrag

Allgemeine Informationen und Erläuterungen zum Elternbeitrag. Für die Inanspruchnahme eines Platzes in einer öffentlich geförderten Kindertageseinrichtung - ganz gleich in welcher Trägerschaft - kann ein Elternbeitrag erhoben werden. Dies ist in einer Satzung geregelt. Für die Festsetzung des Beitrages müssen dem Jugendamt Einkommensnachweise vorgelegt werden. Grundlage für die Beitragshöhe sind die 'positiven' Einkünfte. Der sich daraus ergebene Beitrag kann in der entsprechenden Elternbeitragstabelle entnommen werden. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Zum Seitenanfang

Wir sind für Sie da

Bei weiteren Fragen zum Kita-Navigator wenden Sie sich bitte an unsere Servicestelle:

Koordinatorin des Kita-Navigators
Hafenstraße 30
48153 Münster
Telefon: 0251 492-5877
E-Mail: kita-navigator@stadt-muenster.de

Haben Sie Fragen?

Um Ihnen direkt und schneller behilflich sein zu können, haben wir hier Ihre häufigsten Fragen und unsere Antworten für Sie zusammengestellt.
 
Zu den häufig gestellten Fragen.