Unser Service-Telefon:   0251 492-5877

Grevener Straße

Grevener Straße 123
48159 Münster (Uppenberg)
 
Kontaktdaten
Niklas Middendorf  
Telefon: 0251 - 28968257
E-Mail: kita.grevenerstrasse@outlaw-ggmbh.de
Web: https://www.outlaw-ggmbh.de

Träger

Outlaw gGmbH
Johann-Krane-Weg 18
48149 Münster
E-Mail: Tanja.Koester@outlaw-ggmbh.de

Angebotene Plätze

Anzahl Plätze: 100
  • Plätze für 1-jährige Kinder
  • Plätze für 2-jährige Kinder
  • Plätze für Kinder ab 3 Jahren bis zum Schuleintritt

Pädagogisches Profil

  • Integrative Betreuung
  • Situationsorientierter Ansatz
  • ganzheitlicher Ansatz
  • Inklusive Betreuung

Aktuell freie Betreuungsplätze (Stand 26.02.2024)

 
Betreuungsplätze Plätze für 1-jährige Kinder: 20
Betreuungsplätze Plätze für 2-jährige Kinder: 0
Betreuungsplätze Plätze für Kinder ab 3 Jahren bis zum Schuleintritt: 0

Freie Betreuungsplätze zum 01.08.

45 35 Block 35 ohne 25
Plätze für 1-jährige Kinder 0 0 0 0
Plätze für 2-jährige Kinder 0 0 0 0
Plätze für Kinder ab 3 Jahren bis zum Schuleintritt 10 8 0 0

Kurzinfo

Die Outlaw Kita Grevener Straße wird zum 04.03.24 ihre Türen öffnen. Es ziehen zwei Gruppen von der Kita Wienburgstraße ein. Ab März 2024 werden zwei weitere Gruppen eröffnet. Die sechs- gruppige Einrichtung bietet Platz für 100 Kinder im Alter zwischen 1-6 Jahren.


Tag der offenen Tür, 13.01.2024, 10:00 Uhr- 14:00 Uhr

Da sich die Kita Grevener Straße noch im Bau befindet, laden wir Sie herzlich zum Tag der offenen Tür in der Outlaw Kita Uppenberg ein (Friesenring 15). Die Kita Grevener Straße ist baugleich zur Kita Uppenberg. Somit können Sie sich einen ersten Eindruck machen und können sich vor Ort über die konzeptionelle Arbeit informieren. 


 Nach oben

Öffnungszeiten

Montag-Donnerstag: 07.00-16.30 Uhr

Freitag: 7:00-15:00 Uhr 


Flexible Buchungszeiten

Die Kita Grevener Straße bietet erweiterte flexible Buchungszeiten an:
Eltern entscheiden sich für ein bestimmtes Stundenkontingent (25, 35 oder 45 Stunden pro Woche), welches sie dann im Rahmen der Öffnungszeiten völlig frei auf die Woche verteilen können.


 Nach oben

Schließungszeiten

Die Kita wird an 13 Tagen im Jahr schließen. An 10 Tagen im Jahr bieten wir eine eingeschränkte Öffnung an, in der die Eltern die Möglichkeit haben, bei Bedarf ihre Kinder anzumelden.
Die eingeschränkte Öffnung wird zwei Wochen in den Sommerferien sein. In den Herbstferien, zwischen Weihnachten und Neujahr sowie an einigen Brückentagen wird die Kita geschlossen. Es gibt drei Teamtage im Jahr, die Betreuung der Kinder während der Teamtage findet bei Bedarf in der Outlaw Kita Uppenberg statt.



 Nach oben

Innen

Große lichtdurchflutete Räume bieten den Kindern viel Platz zum Spielen, Toben und Experimentieren. Jede der sechs Gruppen verfügt über einen Gruppen- und einen Nebenraum, der individuell gestaltet werden kann. Ebenfalls hat jede Gruppe einen direkt angrenzenden Waschraum mit Wickelmöglichkeit.
Desweiteren steht den Kindern eine große Turnhalle mit vielen Kletter- und Bewegungsmöglichkeiten zur Verfügung. Schlafräume bieten den jüngeren Kindern in der Mittagszeit einen Rückzugsort, um neue Kraft für den Nachmittag zu tanken.


 Nach oben

Außen

Das Außengelände bietet den Kindern unterschiedliche Bewegungsmöglichkeiten durch Klettergeräte, Spielhäuser und einen Wasser- und Matschbereich. Auf einem gepflasterten Weg können die Kinder Fahrzeuge verschiedener Arten nutzen.
Ein Highlight ist die Rutsche, die vom Obergeschoss der Einrichtung in den Garten führt.


 Nach oben

Pädagogisches Profil

Die Rahmenbedingungen für die Arbeit mit Kindern sind in Deutschland sehr unterschiedlich. Um dennoch in allen unseren Einrichtungen eine gleich hohe Betreuungsqualität und die Beachtung der Outlaw-Prinzipien und -Werte zu garantieren, arbeiten alle Einrichtungen nach dem einheitlichen "Grundkonzept Kita & More". Dieses Konzept garantiert, dass die Qualität der Arbeit ständig gesichert, überprüft und weiterentwickelt wird. Wir erfüllen unseren Auftrag zur Bildung, Erziehung und Betreuung, indem wir jedes Kind unterstützen, sich zu einer selbstständigen, verantwortungsbewussten, gemeinschafts- und entscheidungsfähigen Persönlichkeit zu entwickeln – und wirken damit jeder Benachteiligung entgegen. An oberster Stelle steht die Sicherung des Kindeswohls.

Unsere Prinzipien

Spielend lernen! Bei uns finden alle Mädchen und Jungen vielfältige Bildungsanregungen, die ihre natürliche Freude am Entdecken und Lernen wecken.

Bildungs- und Erziehungspartnerschaft mit den Eltern: Eltern sind Teil der kontinuierlichen Erziehung und Bildung ihrer Kinder und somit unsere "natürlichen" Bildungs- und Erziehungspartner.

Sozialraum-Bezug:
Eine konsequente sozialräumliche Orientierung dient der Verbesserung der Lebensbedingungen für Kinder, Jugendliche und Familien.

Integration und Inklusion: Sowohl Integration als auch Inklusion sind wichtige Grundlagen der pädagogischen Arbeit und Haltung bei Kita & More und bei Outlaw. Wo Menschen ausgegrenzt werden, ist Integration unbedingt erforderlich und Inklusion das Ziel.

Geschlechterorientierung: Unsere geschlechterdifferenzierte Pädagogik bietet Möglichkeiten, die eigene Geschlechteridentität kennenzulernen und Rollenklischees zu hinterfragen.

Partizipation und Kooperation: Die Kinder in unseren Einrichtungen sollen ihrem Entwicklungsstand entsprechend in allen Angelegenheiten, die sie betreffen, beteiligt werden.

Gestaltung von Übergängen: Sämtliche Übergangsprozesse werden von den pädagogischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern individuell begleitet - im engen Austausch mit den Eltern wird die Basis für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit gelegt.

Strukturelle und inhaltliche Qualität: Wir legen Wert auf bestmögliche Aus- und Weiterbildung unserer pädagogischen Fachkräfte, regelmäßigen fachlichen Austausch und Fachberatungen, teamorientiertes Arbeiten, ein klar definiertes Beschwerdemanagement und vieles mehr!


 Nach oben

Zusammenarbeit mit Eltern

Eine enge Zusammenarbeit mit Ihnen ist für uns selbstverständlich und für eine erfolgreiche Bildungs- und Erziehungspartnerschaft unerlässlich. Daher orientieren wir uns an den Bedürfnissen der Familien und entsprechen nach Möglichkeit den Wünschen hinsichtlich der Gestaltung des Angebotes.

Bei den unterschiedlichen Lebensbedingungen der Familien ist es uns wichtig, die Eltern zu stärken und Ihnen zu verdeutlichen, dass wir uns als Partner in Fragen der Erziehung und Bildung Ihrer Kinder verstehen. Wir arbeiten mit den Eltern zum Wohle der Kinder zusammen.

Die Mitwirkung der Eltern ist ein wesentliches Qualitätsmerkmal für die pädagogische Arbeit der Einrichtung. Unsere Kindertageseinrichtung ist damit ein Betreuungsort, der nicht nur den Kindern, sondern auch den Eltern dient. Eltern sollen in ihrer Erziehungstätigkeit entlastet und unterstützt werden. Sie sollen in Erziehungsfragen beraten werden. In schwierigen Situationen, die beispielsweise durch Krankheit der Kinder, ungewöhnliche Arbeitszeiten oder prekäre familiäre Situationen entstehen können, stehen wir Ihnen als beratender Partner mit flexiblen Lösungsansätzen oder Hilfestellungen zur Seite.


 Nach oben

Aufnahmekriterien

Für 2024/2025

1. Belegung entsprechend der Rahmenstruktur in der jeweiligen Buchung25, 35, 45 mit entsprechender Bedarfsprüfung für 45 und Blockplätze (Arbeitgeberbescheinigung bzw. schriftliche Erklärung).

2. Geschwisterkinder, die zeitgleich die Einrichtung besuchen.

3. Familien aus Münster

4. Berufstätigkeit, angehende Berufstätigkeit, besondere Gründe. Entsprechende Bedarfsplanung (Arbeitgeberbescheinigung bzw. schriftliche Erklärung)

5. Outlaw Mitarbeiter:innen

6. Integration, wenn ein bewilligter Antrag vom LWL vorliegt

7. Altersmischung zur Sicherung des eigenen Wachstums



 

Die Aufnahmekriterien werden jährlich im Oktober in der ersten Sitzung des Rates der Tageseinrichtung besprochen und abgestimmt. Deshalb gelten sie nur temporär.


 Nach oben

Elternbeitrag

Allgemeine Informationen und Erläuterungen zum Elternbeitrag. Für die Inanspruchnahme eines Platzes in einer öffentlich geförderten Kindertageseinrichtung - ganz gleich in welcher Trägerschaft - kann ein Elternbeitrag erhoben werden. Dies ist in einer Satzung geregelt. Für die Festsetzung des Beitrages müssen dem Jugendamt Einkommensnachweise vorgelegt werden. Grundlage für die Beitragshöhe sind die 'positiven' Einkünfte. Der sich daraus ergebene Beitrag kann in der entsprechenden Elternbeitragstabelle entnommen werden. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Zum Seitenanfang

Wir sind für Sie da

Bei weiteren Fragen zum Kita-Navigator wenden Sie sich bitte an unsere Servicestelle:

Koordinatorin des Kita-Navigators
Hafenstraße 30
48153 Münster
Telefon: 0251 492-5877
E-Mail: kita-navigator@stadt-muenster.de

Haben Sie Fragen?

Um Ihnen direkt und schneller behilflich sein zu können, haben wir hier Ihre häufigsten Fragen und unsere Antworten für Sie zusammengestellt.
 
Zu den häufig gestellten Fragen.