Innen und Außen:
DER KOTTEN - Kita 71

Innen

Charme - das ist das Stichwort, was die meisten unserer Besucher dem "Kotten" beim ersten Besuch bescheinigen. 

Wir sind keine Kita vom Reißbrett mit klinisch-modernen Räumen, sondern eine Einrichtung mit Ecken, Nischen, ungewöhnlichen Räumen und liebevoll eingerichteten Spielbereichen.

Wir bewohnen ein altes Siedlerhaus aus den dreißiger Jahren. Die Kinder haben einen großen Gruppenraum, einen Bewegungsraum, eine Upkammer (Bauzimmer), ein Bienenzimmer (Raum für die Großen), ein Atelier, eine Werkstatt, einen Waschraum, eine Küche und ein Schlafzimmer. Die Erwachsenen haben ein Büro, ein Badezimmer, einen Keller, eine Waschküche und einen Abstellraum.

Außerhalb der Schlafzeit können die Kinder alle Räume nach ihren Bedürfnissen nutzen. Mittags schränken wir das für einige Räume ein, damit vor allem unsere Kleinen zur Ruhe finden.

Außen

Unser Grundstück ist ca. 900 qm groß. Im Vorgarten stehen unsere Schaukel und das Schutzdach für unsere Transporträder, mit denen uns unsere ErzierInnen in den Wald oder zum Turnen fahren. Hinter dem Haus sind unsere Sandflächen mit Matschanlage, unsere kleine Fußballwiese, unser Obst- und Gemüsegarten und unser "Rundkurs" für Laufräder, Dreiräder und Fahrräder. 

Unser Kletterhaus mit Holzbrücke wird von unseren Weiden zugewuchert.